Pfarrgemeinderat

koenig     Elisabeth König

Vorsitzende

Pfarrgemeinderat

  • Mitglieder
    Margit Käufl (stellvertretende PGR-Vorsitzende)
    Sabine Schwindel (Schriftführerin)
    Jutta Miethig
    Eric Schwarzbach (Jugendvertreter)
    Birgit Baur (Vertreterin im Dekanatsrat)
    Iris Miorin (Bildungsbeauftragte)
    Ottmar Vellinger
  • Geborene Mitglieder:
    Pfarrer Dr. Florian Schuller
    Diakon Thomas Schmitz
    Mesnerin Anni Müller
  • Ständiger Teilnehmer mit Rederecht:
    Kirchenpfleger Franz Jakob

Aufgaben

Der Pfarrgemeinderat ist das von den wahlberechtigten Gemeindemitgliedern gewählte und vom Bischof anerkannte Gremium zur Beratung pastoraler Fragen in der Pfarrgemeinde. Der PGR dient dem Aufbau einer lebendigen Pfarrgemeinde und unterstützt den Pfarrer in seinen Aufgaben.
Seine Aufgaben bestehen vor allem darin,

  • das Bewusstsein für die Mitverantwortung und die Mitarbeit in der Pfarrgemeinde zu wecken und zu fördern,
  • die Situation der Pfarrgemeinde zu analysieren und entsprechend den Erfordernissen und auf Grundlage der Beschlüsse der Diözesansynode einen Pastoralplan der Gemeinde zu entwickeln.

Dem PGR gehören mit Stimmrecht an:

  • die hauptamtlichen Mitarbeiter in der Seelsorge der Pfarrei sowie in der Pfarrei tätige Ständige Diakone, ein Vertreter der übrigen hauptamtlichen Angestellten der Pfarrgemeinde, sowie ein von der Kirchenverwaltung bestimmtes Mitglied,
  • je nach Größe der Pfarrgemeinde in unmittelbarer und geheimer Wahl von der Pfarrgemeinde gewählte Mitglieder,
  • entsprechend der Wahlordnung weitere vom Pfarrer nach vorheriger Anhörung des PGR vorgeschlagene und vom PGR hinzugewählte Mitglieder.