Gruppen

Krankenkommunion

Wer zur Austeilung der heiligen Kommunion als Kommunionhelfer bestellt wird, erhält vom Ortsbischof oder seinem Bevollmächtigten den Auftrag dazu. Die Beauftragung durch den Bischof wird der Gemeinde vom Pfarrer bekanntgemacht.
Die Kommunionhelferinnen /-er werden dazu bestellt, die heilige Kommunion in der Gemeinde auszuteilen, sie den Kranken zu bringen und als Wegzehrung den Sterbenden zu spenden.

Als Angebot für die kranken und behinderten Mitmenschen unserer Gemeinde wurde vor einigen Jahren schon ein Krankenkommuniondienst eingerichtet. Die Kommunionhelferinnen/-er, unterstützt durch den Pfarrer, den Diakon und der Pastoralreferentin, bringen in der Regel am Sonntag nach dem Gottesdienst die heilige Kommunion zu den Mitmenschen, die dies wünschen.

Mitmenschen, die gerne am Sonntag nach dem Gottesdienst die Kommunion empfangen möchten, melden sich bei:

 Diakon Thomas Schmitz Tel. 08234 - 8582  
 Mesnerin Anni Müller Tel. 08234 - 5361  
 Pfarrbüro Frau Dölle Tel. 08234 - 3772

Rufen Sie uns an. Wir besuchen Sie gerne!

Besuchsdienst

Wir alle wissen um die heilsame Kraft guter Worte:

Worte des Trostes vertreiben Trauer,
Worte der Ermutigung vertreiben Angst,
Worte des Rates besiegen Unsicherheit,
Worte der Hoffnung überwinden Verzweiflung,
Worte der Liebe schaffen Vertrauen,
Worte des Glaubens ermöglichen Leben.

Menschliche Worte vermögen viel.
Denn wenn eine/einer solche Worte zu mir spricht,
dann wendet er sich mir zu.
Da entsteht Gemeinschaft.

Jesus wendete sich den Kranken besonders zu. Seinen Jüngern und auch uns als Christen gilt dieser Auftrag. Da unsere Pfarrei diesen Auftrag ernst nimmt, hat sie 1995 einen ehrenamtlichen Besuchsdienst für kranke, pflegebedürftige Mitmenschen und auch deren Angehörige eingerichtet.
Wir besuchen auch die Kranken aus unserer Gemeinde in den Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen und sogar (wenn möglich) im Zentralklinikum Augsburg!

Mit diesem Besuchsdienst wollen wir:

  • menschlichen Kontakt herstellen (als Mitmensch, als Christ…)
  • überkonfessionell arbeiten, d.h. ihre Religionszugehörigkeit spielt keine Rolle!
  • Gespräche anbieten (zuhören, informieren, Glaubensgespräche vermitteln…)
  • notwendige Dienste vermitteln (helfen, Anliegen weitergeben…)
  • falls es gewünscht wird, miteinander beten oder die Krankenkommunion bringen.

Kinderkirche

kinderkirche_logoWährend des Sonntagsgottesdienstes feiern die Kinder unserer Gemeinde in der Franziskus-Kapelle einen Wortgottesdienst. Dieser Gottesdienst wird von einem Vorbereitungsteam kindgerecht gestaltet. Nach der Predigt kommen die Kinder dann wieder zum Gemeindegottesdienst in die Kirche.
Mütter, Väter, Omas und Opas sind zusammen mit den Kindern bzw. Enkelkindern recht herzlich eingeladen.

Ministrantendienst

Einen wichtigen Dienst innerhalb unserer Pfarrei leisten die Ministrantinnen und Ministranten. In Vertretung für die Gemeinde stehen sie am Altar.

Zur Zeit sind wir insgesamt 57 Mädchen, Jungen, junge Frauen und Männer, die ihren Dienst am Altar für die Pfarrgemeinde leisten. Der Nachwuchs kommt in der Regel aus der Gruppe der Kommunionkinder. Wir nehmen aber auch “Spätberufene” in unsere Gruppe auf! Ausgebildet werden wir von unserem Diakon und von unserer Mesnerin. Einmal im Jahr verbringen wir ein Wochenende zusammen. Die älteren Minis haben auch schon mehrere Romfahrten unternommen. Außerdem versuchen wir im Lauf des Jahres einige Dinge gemeinsam zu unternehmen.An Hl. Drei König laufen wir als Sternsinger durch unsere Gemeinde und sammeln so Geld für die jeweiligen Projekte des Kindermissionswerkes.

Wer bei uns mitmachen will, kann sich an unseren Diakon oder unsere Mesnerin wenden.
Die Telefonnummern findet man auf der Homepage unserer Pfarrei! Wir freuen uns auf Dich!

Diakon Thomas Schmitz Tel. 08234 - 8582
Mesnerin  Anni Müller Tel. 08234 - 5361

Bastelkreis

Die Bastelgruppe besteht aus einer Gruppe von Frauen, die sich alle vier Wochen treffen und vornehmlich für den Weihnachts- und Osterbasar verschiedene Bastel- und Handarbeiten anfertigen. Der Erlös der Verkäufe dient zur Unterstützung unserer Partner in der Mission sowie für Anschaffungen in der Kirche. Auch die Kräuterbuschen, die vor dem Gottesdienst an Maria Himmelfahrt (15. August) angeboten werden, werden von den Frauen der Bastelgruppe zusammengestellt.
Die Gruppe sucht immer Frauen (natürlich auch Männer), die Freude am Basteln und am Gespräch miteinander haben. Kommen Sie einfach vorbei. Die Termine erfahren Sie bei den Kontaktpersonen. Melden Sie sich!

Mesnerin Anni Müller Tel. 08234 - 5361  
Jutta Miethig Tel. 08234 - 2727

Seniorenkreis

Von Oktober bis Mai treffen sich einmal monatlich Senioren zum geselligen Beisammensein. Neben Kuchen und Kaffee werden verschiedene Themen, die die ältere Generation interessieren, behandelt.
Es werden auch von Juni bis September Fahrten zu den unterschiedlichsten Zielen angeboten.
Das Angebot entnehmen Sie bitte dem Kirchenanzeiger, dem Schaukasten oder den Vermeldungen nach dem Gottesdienst am Sonntag.

Sie können sich aber auch gerne an die Mesnerin Frau Müller wenden!

Mesnerin Anni Müller Tel. 08234 - 5361